Wieskirche

47 Fotos

Navigation

Beschreibung

Wieskirche (019)
Wieskirche (019)

Koordinaten: 47° 40′ 50″ N, 10° 54′ 1″ O

Die Wieskirche ist eine prächtig ausgestattete Wallfahrtskirche im zur Gemeinde Steingaden gehörenden Ortsteil Wies. Der vollständige Name der Wieskirche lautet Wallfahrtskirche zum Gegeißelten Heiland auf der Wies. Die Gründung der Kirche geht auf eine Wallfahrt zurück, die seit 1739 bestand. Sie entstand aus der Verehrung einer Statue des Gegeißelten Heilands, die 1730 von Pater Magnus Straub und Bruder Lukas Schweiger im oberbayrischen Kloster Steingaden angefertigt wurde. Die Statue wurde 1732–34 bei der Karfreitags-Prozession des Klosters mitgetragen, kam aber 1738 in Privatbesitz eines Bauern auf der Wies, dem Ort des Sommer- und Erholungsheims des Klosters einige Kilometer südöstlich des Ortes. Am 14. Juni 1738 bemerkte die Bäuerin Maria Lory in den Augen der Figur einige Tropfen, die sie für Tränen hielt. Im folgenden Jahr 1739 führten Gebetserhörungen und kleinere Wallfahrten zum Bildnis des Heilands zum Bau einer kleinen Feldkapelle.

[Mehr dazu]

Die heutige Wieskirche wurde von 1745 bis 1754 von den Brüdern Johann Baptist und Dominikus Zimmermann unter der Leitung von Abt Marinus II. Mayer im Stile des Rokoko erbaut. Der Bau brachte das Kloster Steingaden in große finanzielle Schwierigkeiten. 1983 wurde die Wieskirche zum UNESCO Weltkulturerbe erklärt und von 1985 bis 1991 restauriert.

Fotoindex

Verpassen Sie nicht: Die schönsten Fotos von Deutschland

Bilder aufgenommen mit einer Canon EOS1-Ds Mark III

Karte

Siehe auch

Deutschland4.246 Fotos

Oktoberfest (München) (0245) 2013
OktoberfestMünchen - Deutschland

Germany (Deutschland), officially the Federal Republic of Germany (Bundesrepublik Deutschland), is a federal parliamentary republic in west-central Europe. The country consists of 16 states, and its capital and largest city is Berlin. Germany[Mehr dazu]

Kirchen2.736 Fotos

San Pietro (001)
Vatikanstadt

Kirchen rund um die Welt. [Mehr dazu]

Suchergebnisse