Kathmandutal (133) Bodnath

Bodnath9 Fotos

Beschreibung

Schlagwörter: Besuchte Länder, Buddhistische - hinduistische Tempel, Kathmandutal, Nepal, Themen

Bodnath (auch Bouddhanath) ist ein Stupa in Kathmandu, Nepal. Das massive Mandala des Stupas liegt etwa 11 km vom Zentrum und nordöstlichen Stadtrand von Kathmandu entfernt und macht ihn zu einem der größten kugelförmigen Stupas in Nepal. Die buddhistische Stupa von Boudha Stupa dominiert die Skyline; Es ist eine der größten Stupas einer einzigartigen Struktur der Welt. Der Zustrom großer Flüchtlingspopulationen aus Tibet hat den Bau von über 50 Gompas (tibetischem Kloster) rund um Boudha zur Folge. Seit 1979 ist Boudha Stupa ein UNESCO-Weltkulturerbe.

[Mehr sehen]

Der Stupa liegt an der alten Handelsroute von Tibet, die durch das Dorf Sankhu in der nordöstlichen Ecke in das Kathmandu-Tal eintritt, vorbei an Boudha Stupa zum alten und kleineren Stupa von Chā-bahī namens Charumati Stupa (oft „Little Boudhanath“ genannt). Dann wendet sie sich direkt nach Süden und führt über den Bagmati-Fluss nach Lalitpur – und umgeht damit die Hauptstadt Kathmandu (die eine spätere Gründung war). Tibetische Kaufleute ruhen und beten hier seit vielen Jahrhunderten. Als in den 1950er Jahren Flüchtlinge aus Tibet nach Nepal kamen, beschlossen viele, in der Nähe von Bodnath zu leben. Der Stupa soll die Überreste von Kassapa Buddha begraben.

Fotogalerie

Bilder aufgenommen mit einer Rolleiflex 6800 und gescannt mit einer Nikon LS 9000 ED

Karte

Siehe auch