Eibsee (172) Zugspitze

Eibsee21 Fotos

Mehr sehen

Verfügbar in: Deutsch, English, Español, Français, Italiano, Português

Beschreibung

Schlagwörter: Alpen, Bayern, Besuchte Länder, Deutschland, Seen, Themen

Der Eibsee ist ein See 9 km südwestlich von Garmisch-Partenkirchen unterhalb (3,5 km nördlich) der Zugspitze (2.962 m) im Wettersteingebirge in Bayern. Im Nordosten ist der 4,8 ha große und 26 m tiefe Untersee durch eine 50 m breite und nur 0,5 m tiefe Engstelle vom Hauptteil des Sees, dem Weitsee mit seinen 172 ha, fast völlig abgetrennt.

[Mehr sehen]

Der See gilt aufgrund seiner Lage unterhalb der Zugspitze und des klaren, grün getönten Wassers als einer der schönsten Seen der bayerischen Alpen. Er entstand, als sich am Ende der Würm-Kaltzeit der Isar-Loisach-Gletscher zurückzog und eine Senke hinterließ, die sich mit Wasser füllte. Die einzigen nennenswerten oberirdischen Zuflüsse sind der Kotbach, der in die Nordwestspitze des Sees mündet, sowie der Weiterbach im Süden. Der See ist ein Blindsee, da kein oberirdischer Abfluss vorhanden ist und Wasser aufgrund der Beckenlage nur unterirdisch abfließen oder versickern kann.

Sein Name ist auf die Eibe zurückzuführen, die früher sehr zahlreich um dem See herum vorkam. Im Eibsee liegen je nach Zählweise acht bis neun kleine Inseln entlang der Nordseite.

Fotogalerie

Verpassen Sie nicht: Schönsten Fotos von Deutschland

Bilder aufgenommen mit einer Canon EOS1-D X Mark II

Karte

Karte (Eibsee)

Siehe auch

Geroldsee (Wagenbrüchsee) (269)

Alpen (377 Fotos)

Die Alpen sind die höchsten Berge Europas. Es erstreckt sich in einem 1.200 km langen und zwischen 150 und 250 km breiten Bogen vom Ligurischen Meer

Alpen
Eibsee (393) Zugspitze

Bayern (3.949 Fotos)

Der Freistaat Bayern ist mit über 70.500 km² das größte der 16 Länder Deutschlands und liegt im Südosten. Mit mehr als 13 Millionen Einwohnern ist…

Bayern
Königssee (608) Obersee

Seen (504 Fotos)

Seen rund um die Welt.

Seen