Der Kourou ist ein 112 km langer Fluss in Französisch-Guayana. Die Stadt Kourou liegt an der Mündung in den Atlantik. Seine Mündung beherbergt den Yachthafen.

Wie überall im Amazonas ist das Wasser aufgrund der Sedimente aus dem Wald braun gefärbt und beherbergt viele Fische, die häufig zum Kochen verwendet werden.

Karte: Kourou Fluss
Karte: Kourou Fluss