Menü
Santorin (294) Oia
Foto: Santorin, Oia

Santorin
200 Fotos
36° 25′ 9″ N, 25° 25′ 50″ O

Beschreibung

Santorini (Σαντορίνη), klassisch Thera, und offiziell Thira, ist die größte Insel eines kleinen, kreisförmigen Archipels, das den gleichen Namen trägt und der Überrest einer vulkanischen Caldera ist.

Santorini ist im Wesentlichen das, was von einer enormen Vulkanexplosion übrig geblieben ist, die die frühesten Siedlungen auf einer ehemals einzigen Insel zerstörte und die aktuelle geologische Caldera schuf.

Eine riesige zentrale, rechteckige Lagune, die etwa 12 mal 7 km² misst, ist an drei Seiten von 300 m hohen, steilen Klippen umgeben. …

Den restlichen Text anzeigen

Auf der vierten Seite ist die Lagune durch eine andere viel kleinere Insel namens Therasia vom Meer getrennt; Die Lagune ist an zwei Stellen mit dem Meer verbunden, im Nordwesten und im Südwesten.

Die Tiefe der Caldera beträgt 400 m. Zu den wichtigsten Siedlungen zählen Fira, Oia, Emporio, Kamari, Perissa, Imerovigli, Pyrgos und Therasia.

Die Hauptstadt Fira klammert sich an die Spitze der Klippe mit Blick auf die Lagune. Das vulkanische Gestein der früheren Eruptionen enthält Olivin und weist eine geringe Präsenz von Hornblende auf.

Es ist das aktivste vulkanische Zentrum im Südägäischen Vulkanbogen, obwohl heute hauptsächlich eine wassergefüllte Caldera übrig ist.

Die Insel ist der Ort eines der größten Vulkanausbrüche in der aufgezeichneten Geschichte: der minoischen Eruption, die vor etwa 3600 Jahren auf dem Höhepunkt der minoischen Zivilisation stattfand.

Die Eruption hinterließ eine große Caldera, die von Hunderten von Metern tiefen vulkanischen Ascheablagerungen umgeben ist und könnte indirekt zum Zusammenbruch der minoischen Zivilisation auf der Insel Kreta, 110 km südlich, durch einen gigantischen Tsunami geführt haben.

Eine andere populäre Theorie besagt, dass der Ausbruch von Thera die Quelle der Legende von Atlantis ist.

Ausgrabungen, die 1967 an der Stätte Akrotiri unter dem verstorbenen Professor Spyridon Marinatos begannen, haben Thera zur bekanntesten minoischen Stätte außerhalb Kretas, der Heimat der Kultur, gemacht.

Nur die Südspitze einer großen Stadt wurde freigelegt, aber es wurden Komplexe von mehrstöckigen Gebäuden, Straßen und Plätzen mit Überresten von bis zu acht Metern hohen Mauern freigelegt, die alle in der erstarrten Asche des berühmten Thera-Ausbruchs begraben sind.

Der Ort war kein Palastkomplex, wie man ihn auf Kreta findet, aber sein ausgezeichnetes Mauerwerk und seine feinen Wandmalereien zeigen, dass es sich auch hier sicherlich nicht um ein Sammelsurium von Kaufleuten handelte.

Eine Webstuhlwerkstatt schlägt organisiertes Textilweben für den Export vor. Diese bronzezeitliche Zivilisation gedieh zwischen 3000 und 2000 v. Chr. und erreichte ihren Höhepunkt in der Zeit von 2000 bis 1580 v. Chr..

Die gut erhaltenen Ruinen der antiken Stadt werden oft mit den spektakulären Ruinen von Pompeji in Italien verglichen.

Santorini blieb während der restlichen Bronzezeit unbewohnt, während dieser Zeit die Griechen Kreta eroberten. Wahrscheinlich nach dem sogenannten Zusammenbruch der Bronzezeit gründeten Phönizier eine Stätte auf Thera.

Herodot berichtet, dass sie die Insel Callista nannten und acht Generationen darauf lebten. Im 9. Jahrhundert v. Chr. gründeten Dorier auf Mesa Vouno, 396 m über dem Meeresspiegel, die wichtigste hellenische Stadt.

Diese Gruppe behauptete später, die Stadt und die Insel nach ihrem Anführer Theras benannt zu haben. Heute wird diese Stadt als antikes Thira bezeichnet.

Karte

Karte: Santorin
Karte: Santorin

Google Maps-Link in einem neuen Fenster öffnen am Standort: Oia, Firostefani, Fira, Altes Thira, Akrotiri

Fotogalerie
200 Fotos

Unterschriften auf Bildern anzeigen
Fotos 1 bis 60
Santorin (420) Oia
Santorin (420)Oia
Santorin (586) Oia
Santorin (586)Oia
Santorin (245) Oia
Santorin (245)Oia
Santorin (208) Oia
Santorin (208)Oia
Santorin (1825) Altes Thira
Santorin (1825)Altes Thira
Santorin (1713) Fira
Santorin (1713)Fira
Santorin (486) Oia
Santorin (486)Oia
Santorin (821) Oia
Santorin (821)Oia
Santorin (1504) Fira
Santorin (1504)Fira
Santorin (277) Oia
Santorin (277)Oia
Santorin (736) Oia
Santorin (736)Oia
Santorin (341) Oia
Santorin (341)Oia
Santorin (1859) Altes Thira
Santorin (1859)Altes Thira
Santorin (1807) Altes Thira
Santorin (1807)Altes Thira
Santorin (254) Oia
Santorin (254)Oia
Santorin (828) Oia
Santorin (828)Oia
Santorin (1902) Altes Thira
Santorin (1902)Altes Thira
Santorin (597) Oia
Santorin (597)Oia
Santorin (281) Oia
Santorin (281)Oia
Santorin (322) Oia
Santorin (322)Oia
Santorin (1426) Fira
Santorin (1426)Fira
Santorin (534) Oia
Santorin (534)Oia
Santorin (1437) Fira
Santorin (1437)Fira
Santorin (342) Oia
Santorin (342)Oia
Santorin (708) Oia
Santorin (708)Oia
Santorin (1606) Fira
Santorin (1606)Fira
Santorin (191) Oia
Santorin (191)Oia
Santorin (1364) Firostafani
Santorin (1364)Firostafani
Santorin (1408) Fira
Santorin (1408)Fira
Santorin (1593) Fira
Santorin (1593)Fira
Santorin (1913) Altes Thira
Santorin (1913)Altes Thira
Santorin (213) Oia
Santorin (213)Oia
Santorin (1169) Oia
Santorin (1169)Oia
Santorin (1530) Fira
Santorin (1530)Fira
Santorin (487) Oia
Santorin (487)Oia
Santorin (1666) Firostafani
Santorin (1666)Firostafani
Santorin (194) Oia
Santorin (194)Oia
Santorin (1608) Fira
Santorin (1608)Fira
Santorin (1822) Altes Thira
Santorin (1822)Altes Thira
Santorin (2087) Akrotiri
Santorin (2087)Akrotiri
Santorin (1172) Oia
Santorin (1172)Oia
Santorin (7) Oia
Santorin (7)Oia
Santorin (1405) Fira
Santorin (1405)Fira
Santorin (1734) Fira
Santorin (1734)Fira
Santorin (543) Oia
Santorin (543)Oia
Santorin (2084) Akrotiri
Santorin (2084)Akrotiri
Santorin (333) Oia
Santorin (333)Oia
Santorin (1953) Altes Thira
Santorin (1953)Altes Thira
Santorin (1442) Fira
Santorin (1442)Fira
Santorin (1800) Altes Thira
Santorin (1800)Altes Thira
Santorin (2096) Akrotiri
Santorin (2096)Akrotiri
Santorin (399) Oia
Santorin (399)Oia
Santorin (1272) Fira
Santorin (1272)Fira
Santorin (389) Oia
Santorin (389)Oia
Santorin (1944) Altes Thira
Santorin (1944)Altes Thira
Santorin (141) Oia
Santorin (141)Oia
Santorin (424) Oia
Santorin (424)Oia
Santorin (1815) Altes Thira
Santorin (1815)Altes Thira
Santorin (891) Oia
Santorin (891)Oia
Santorin (1770) Fira
Santorin (1770)Fira
Fotos 61 bis 120Fotos 121 bis 180Fotos 181 bis 200

★ Verpassen Sie nicht: Die schönsten Fotos von Griechenland