Castiglione d’Orcia (25)

Val d’Orcia(20 Fotos)

Verfügbar in: Deutsch, English, Español, Français, Italiano, Português

Beschreibung

Schlagwörter: Besuchte Länder, Italien, Themen, Toskana, UNESCO-Welterbe

Das Val d’Orcia oder Valdorcia ist eine Region der Toskana, die sich von den Hügeln südlich von Siena bis zum Monte Amiata erstreckt. Es ist geprägt von sanften, sorgfältig bebauten Hügeln, die gelegentlich von Rinnen unterbrochen werden, und von malerischen Städten und Dörfern wie Pienza (im 15. Jahrhundert unter der Schirmherrschaft von Papst Pius II Räuberheld Ghino di Tacco) und Montalcino (der Brunello di Montalcino zählt zu den prestigeträchtigsten italienischen Weinen). 2004 wurde das Val d’Orcia in die UNESCO-Liste des Weltkulturerbes aufgenommen.

Fotogalerie

Verpassen Sie nicht: Schönsten Fotos von Italien

Bilder aufgenommen mit einer Canon EOS1-Ds Mark II

Karte

Karte (Val d’Orcia)

Neue und aktualisierte Seiten