Andere Orte in Jemen:

Aden

Aden ist eine Hafenstadt im Jemen, gelegen am östlichen Zugang zum Roten Meer (dem Golf von Aden), etwa 170 km östlich von Bab-el-Mandeb.

Adens alter natürlicher Hafen liegt im Krater eines ruhenden Vulkans, der heute eine Halbinsel bildet, die durch eine niedrige Landenge mit dem Festland verbunden ist.

Dieser Hafen, Front Bay, wurde erstmals zwischen dem 5. und 7. Jahrhundert v. Chr. vom alten Königreich Awsan genutzt. Der moderne Hafen liegt auf der anderen Seite der Halbinsel.

Aden gibt dem Golf von Aden seinen Namen.

Hababa

Hababah ist ein Dorf im westlichen Zentraljemen. Es befindet sich im Gouvernement Sana’a.

Hösn Bokur

Der Hosn Bokur Felsen ist ein Aussichtspunkt in 3.100 m Höhe über dem Al Mahweet Tal nordwestlich von Sana’a an der Straße zum Dorf Al Tawilah.

Mukalla

Mukalla ist eine Hafenstadt und die Hauptstadt des Jemen - Gouvernements Hadhramaut. Die Stadt liegt im südlichen Teil von Arabien am Golf von Aden, an der Küste des Arabischen Meeres. Mukalla liegt 480 km östlich von Aden und ist der wichtigste Hafen im Hadhramaut, dem größten Gouvernement im Jemen.

Schaharah

Shaharah (Shahareh oder Shehara) ist ein großes Bergdorf und Sitz des Distrikts Shaharah des Gouvernements ’Amran im Jemen. Das Dorf liegt auf 2.600 m und überblickt bergige Wellen im Süden und schimmernde heiße Ebenen im Norden.

Das Dorf, das auf einem scharfen Berg gleichen Namens, Jabal Shaharah, liegt, besteht aus mehreren alten Steinhäusern und einer Zisterne.

Das Gebiet ist bekannt für seine Kalkstein-Bogenbrücke, die im 17. Jahrhundert von einem lokalen Herrn erbaut wurde, um zwei Dörfer über eine tiefe Schlucht zu verbinden.

Karte: Andere Orte in Jemen
Karte: Andere Orte in Jemen