Menü
Jemen
Foto: Yemen, Sana’a
Foto: Yemen, Sana’a

Jemen
226 Fotos
14° 29′ N, 46° 25′ O

Jemen: Die Republik Jemen (ﺍﻟﺠﻤﻬﻮﺭﯾّﺔ اليمنية) auf der arabischen Halbinsel in Südwestasien war zwischen 2200 v. Chr. und dem 6. Jahrhundert n. Chr. teil mehrerer Königreiche wie dem sabäischen.

Liste der Sehenswürdigkeiten
226 Fotos

Jemen (38)
Foto: Jemen

Andere Orte in Jemen
109 Fotos

Andere Orte in Jemen:Aden ist eine Hafenstadt im Jemen, gelegen am östlichen Zugang zum Roten Meer (dem Golf von Aden), etwa 170 km östlich von Bab-el-Mandeb

Karte: Andere Orte in Jemen
Karte: Andere Orte in Jemen
Jemen (103) Wadi Hadramout
Foto: Jemen, Wadi Hadramout

Hadramaut
27 Fotos

Hadhramaut (Hadhramout, Hadramawt oder Ḥaḍramūt) bezieht sich auf die historischen Sultanate Qu’aiti und Kathiri, die im Aden-Protektorat unter der Aufsicht …

Karte: Hadramaut
Karte: Hadramaut
Jemen (14) Sanaa
Foto: Jemen, Sanaa

Sanaa
26 Fotos

Sana’a ist die größte Stadt im Jemen und das Zentrum des Gouvernements Sana’a. Die Stadt gehört nicht zum Gouvernement, sondern bildet den eigenen Verwaltungsbezirk …

Karte: Sanaa
Karte: Sanaa
Jemen (71) Shibam
Foto: Jemen, Shibam

Shibam
10 Fotos

Shibam (oft als Shibam Hadhramaut bezeichnet) ist eine Stadt im Jemen. Es ist der Sitz des Distrikts Shibam im Gouvernement Hadhramaut. Es ist berühmt für …

Karte: Shibam
Karte: Shibam
Jemen (145) Taiz
Foto: Jemen, Taiz

Taizz
30 Fotos

Taiz (arabisch: Ta’izz) ist eine Stadt im jemenitischen Hochland, in der Nähe des berühmten Mokka (Moka oder Mokka) Hafens am Roten Meer, auf einer Höhe …

Karte: Taizz
Karte: Taizz
Jemen (180) Thula
Foto: Jemen, Thula

Thula
24 Fotos

Die Stadt Thula stammt aus der Zeit der Himyariten und ist sehr gut erhalten und umfasst traditionelle Häuser und Moscheen. Archäologische Untersuchungen …

Karte: Thula
Karte: Thula

Beschreibung

Jemen: Die Republik Jemen (ﺍﻟﺠﻤﻬﻮﺭﯾّﺔ اليمنية) auf der arabischen Halbinsel in Südwestasien war zwischen 2200 v. Chr. und dem 6. Jahrhundert n. Chr. teil mehrerer Königreiche wie dem sabäischen.

Islamische Kalifen begannen im 7. Jahrhundert, das Gebiet zu kontrollieren. Der Nordjemen wurde im 16. Jahrhundert Teil des Osmanischen Reiches.

Von 1839 bis 1967 besetzten die Briten den Hafen von Aden und gründeten ihn als Kolonie. Die beiden Länder wurden am 22. Mai 1990 formell als Republik Jemen vereint.

Es grenzt an das Arabische Meer, den Golf von Aden und das Rote Meer.

Hauptsehenswürdigkeiten

Aden, Hababa, Sana’a, Shibam, Taiz, Thula, Wadi Hadhramaut

Karte

Karte: Jemen
Karte: Jemen