Colmar (77)

Colmar(136 Fotos)

Verfügbar in: Deutsch, English, Español, Français, Italiano, Português

Beschreibung

Schlagwörter: Besuchte Länder, Elsass, Frankreich

Im Herzen des Elsass, 60 km südlich von Straßburg am Fluss La Lauch gelegen, ist Colmar die Hauptstadt der elsässischen Weine. Mit einem durchschnittlichen Jahresniederschlag von 530 mm ist sie eine der trockensten Städte Frankreichs. Der Bildhauer Frédéric-Auguste Bartholdi wurde 1834 in Colmar geboren, wo er Architektur studierte. Er ist vor allem für die Freiheitsstatue bekannt.

Hauptsehenswürdigkeiten

  • Petite Venise (Klein-Venedig): Mit seinen malerischen bunten Häusern zu beiden Seiten des Flusses La Lauch ist das „Klein-Venedig“ eines der charmantesten Viertel von Colmar.
  • Ancienne Douane (Koïfhus / Altes Zollhaus): Das um 1480 fertiggestellte Koïfhus wurde sowohl als Warenlager als auch als Zollzentrum genutzt.
  • Maison des Têtes (Kopfhus): 1609 für den Kaufmann Antonius Burger erbaut, ist dieses gotische / Renaissance-Gebäude mit 111 Masken oder Köpfen geschmückt.
  • Maison Pfister (Pfisterhaus): Dieses Haus aus Stein und Holz wurde 1537 von Ludwig Scherer erbaut und hat eine typisch mittelalterliche Bauweise.
  • Collégiale Saint-Martin: Die Collégiale Saint-Martin (13. - 16. Jahrhundert) ist die größte Kirche in Colmar.
  • Église des Dominicains (Dominikanerkirche): Die Madonna der Rosen (Vierge au Buisson de Roses) gilt als das Meisterwerk von Martin Schongauer und ist in dieser Kirche untergebracht.
  • Musée Unterlinden (Unterlinden-Museum): Als eines der größten Werke von Matthias Grünewald gilt der 1515 für das Kloster St. Anton gemalte Isenheimer Altar, einer der bemerkenswertesten Schätze des Unterlinden-Museums.

Fotogalerie

Verpassen Sie nicht: Schönsten Fotos von Frankreich

136 Fotos | Seite 3 von 3

Bilder aufgenommen mit einer Canon EOS1-Ds Mark II

Karte

Karte (Colmar)

Neue und aktualisierte Seiten