Santo Stefano di Sessanio ist eine Bergstadt in der Provinz L’Aquila neben der Hochebene Campo Imperatore. Es liegt im Naturpark Gran Sasso e Monti della Laga Nationalpark. Nach dem Erdbeben im April 2009 stürzte der mittelalterliche Turm ein.