Kalabrien, in der Antike als Bruttium oder früher als Italia bekannt, ist eine Region in Süditalien und bildet die „Zehe“ der italienischen Halbinsel.

Die Hauptstadt Kalabriens ist Catanzaro. Die bevölkerungsreichste Stadt und Sitz des Regionalrats Kalabriens ist jedoch Reggio Calabria.

Es grenzt im Norden an die Region Basilikata, im Westen an das Tyrrhenische Meer und im Osten an das Ionische Meer. Die Region umfasst 15.080 km² und hat etwas mehr als 2 Millionen Einwohner.

In der Antike bezeichnete der Name Kalabrien den südlichen Teil Apuliens, die Halbinsel Salento (auch bekannt als „Absatz“ Italiens).

Karte: Kalabrien
Karte: Kalabrien