Altomonte (14) Santa Maria della Consolazione
Foto: Altomonte, Santa Maria della Consolazione

Altomonte
8 Fotos
39° 41′ 52″ N, 16° 7′ 38″ O

Beschreibung

Altomonte ist eine Gemeinde in der Provinz Cosenza in der Region Kalabrien. Die Stadt hieß zuerst Braal, dann Bragalla, Bragallum, Antifluvius bis 1343 und schließlich Altomonte im Auftrag von Königin Johanna II. von Neapel. Altomonte war zuerst eine Hochburg der mächtigen Sangineto-Familie, dann der Sanseverino.

Die Kirche Santa Maria della Consolazione wurde 1336 auf den Fundamenten einer normannischen Kapelle aus dem 11. Jahrhundert von Sangineto, Graf von Altomonte, erbaut.

Die von zwei Strebepfeilern flankierte Fassade trägt über dem Portal eine riesige Rosette. Der Kreuzgang und das Kloster wurden im 16. Jahrhundert erbaut.

Karte: Altomonte

Google Maps-Link in einem neuen Fenster öffnen am Standort: Altomonte

Fotogalerie
8 Fotos

Klicken Sie auf ein Bild, um es im Vollbildmodus anzuzeigen.

Unterschriften auf Bildern anzeigen:

★ Verpassen Sie nicht: Schönsten Fotos von Italien