Background (001)
Startseite

Kloster Weltenburg[29 Fotos]

Diese Seite verwendet überhaupt keine Cookies. Wer diese Site besucht, kann sich daher darauf verlassen, dass seine Navigation in keiner Weise verfolgt und nicht für kommerzielle oder andere Zwecke profiliert wird.

Beschreibung

Kloster Weltenburg (291)
Kloster Weltenburg (291)

48° 53′ 56″ N, 11° 49′ 12″ O

Die Klosterkirche St. Georg der Benediktinerabtei Weltenburg am Donaudurchbruch bei Kelheim in Bayern ist eine der wichtigsten Sakralbauten des Barock in Europa. Die Klosterkirche wurde von 1716 bis 1718 erbaut und in der Folgezeit von den Brüdern Asam im Stile des Spätbarock ausgestattet. Eine erste Klosterkirche St. Georg in Weltenburg soll angeblich bereits um 700 durch den Heiligen Rupert, den „Apostel der Baiern“, geweiht worden sein. Im Zuge einer kompletten Neuerrichtung der Klosteranlagen ab 1714 entstand unter Abt Maurus Bächl die Klosterkirche neu. Im Jahr 1721 wurde das große Deckenfresko der Kirche von Cosmas Damian Asam fertiggestellt und signiert sowie der von seinem Bruder Egid Quirin Asam gefertigte Hochaltar aufgestellt. Im Jahr 1728 entsteht durch den berühmten Orgelbauer Johann Konrad Brandenstein aus Regensburg eine herrliche Barockorgel mit zwölf Registern, die noch vollständig erhalten ist.

[Mehr dazu]

Dass Mönche in Weltenburg Bier brauten, ist erstmals für das Jahr 1050 belegt, weshalb Weltenburg mit der Bezeichnung „Älteste Klosterbrauerei der Welt“ wirbt.

Siehe auch

Deutschland

Oktoberfest (München) (0245) 2013
Oktoberfest (München) (0245)2013

Germany (Deutschland), officially the Federal Republic of Germany (Bundesrepublik Deutschland), is a federal parliamentary republic in west-central Europe. The country consists of 16 states, and its capital and largest city is Berlin. Germany… [Mehr dazu]

Kirchen