Menü
Leh
Foto: Leh
Foto: Leh

Leh
78 Fotos
34° 9′ 53″ N, 77° 35′ 7″ O

Leh, die Hauptstadt des Himalaya-Königreichs Ladakh, wird von dem zerstörten Leh-Palast dominiert, der einst die Residenz der königlichen Familie von Ladakh war und im gleichen Stil und etwa zur gleichen Zeit wie der Potala-Palast erbaut wurde.

Fotogalerie
78 Fotos

Bildunterschriften anzeigen
Galerie 1 mit den Fotos 1 bis 60
Leh (309)
Leh (309)
Leh (141)
Leh (141)
Leh (108)
Leh (108)
Leh (176)
Leh (176)
Leh (211)
Leh (211)
Leh (150)
Leh (150)
Leh (193)
Leh (193)
Leh (200)
Leh (200)
Leh (213)
Leh (213)
Leh (77)
Leh (77)
Leh (112)
Leh (112)
Leh (84)
Leh (84)
Leh (2)
Leh (2)
Leh (206)
Leh (206)
Leh (246)
Leh (246)
Leh (241)
Leh (241)
Leh (49)
Leh (49)
Leh (332)
Leh (332)
Leh (195)
Leh (195)
Leh (61)
Leh (61)
Leh (134)
Leh (134)
Leh (21)
Leh (21)
Leh (194)
Leh (194)
Leh (269)
Leh (269)
Leh (217)
Leh (217)
Leh (126)
Leh (126)
Leh (233)
Leh (233)
Leh (220)
Leh (220)
Leh (12)
Leh (12)
Leh (33)
Leh (33)
Leh (160)
Leh (160)
Leh (54)
Leh (54)
Leh (24)
Leh (24)
Leh (137)
Leh (137)
Leh (272)
Leh (272)
Leh (266)
Leh (266)
Leh (205)
Leh (205)
Leh (50)
Leh (50)
Leh (95)
Leh (95)
Leh (154)
Leh (154)
Leh (71)
Leh (71)
Leh (46)
Leh (46)
Leh (196)
Leh (196)
Leh (197)
Leh (197)
Leh (40)
Leh (40)
Leh (368)
Leh (368)
Leh (59)
Leh (59)
Leh (55)
Leh (55)
Leh (119)
Leh (119)
Leh (6)
Leh (6)
Leh (122)
Leh (122)
Leh (148)
Leh (148)
Leh (10)
Leh (10)
Leh (234)
Leh (234)
Leh (365)
Leh (365)
Leh (106)
Leh (106)
Leh (232)
Leh (232)
Leh (145)
Leh (145)
Leh (132)
Leh (132)
Leh (19)
Leh (19)
Galerie 2 mit den Fotos 61 bis 78 anzeigen

★ Verpassen Sie nicht: Die schönsten Fotos von Indien

Beschreibung

Leh, die Hauptstadt des Himalaya-Königreichs Ladakh, wird von dem zerstörten Leh-Palast dominiert, der einst die Residenz der königlichen Familie von Ladakh war und im gleichen Stil und etwa zur gleichen Zeit wie der Potala-Palast erbaut wurde.

Leh liegt auf einer Höhe von 3.500 m. Leh ist seit Jahrhunderten ein wichtiger Zwischenstopp auf Handelsrouten entlang des Industals zwischen Tibet im Osten, Kaschmir im Westen und auch zwischen Indien und China.

Die Hauptgüter waren Salz, Getreide, Pashmina- oder Kaschmirwolle, Charas oder Cannabisharz aus dem Tarim-Becken, Indigo, Seidengarn und Banaras-Brokat.

Karte

Karte: Leh
Karte: Leh

Google Maps-Link in einem neuen Fenster öffnen am Standort: Leh