Pantheon (52)

Pantheon (Rom)(15 Fotos)

Verfügbar in: Deutsch, English, Español, Français, Italiano, Português

Beschreibung

Schlagwörter: Besuchte Länder, Italien, Kirchen, Latium, Römische Reich, Rom, Themen

Das Pantheon ist ein Gebäude in Rom, das von Marcus Agrippa als Tempel für alle Götter des antiken Roms in Auftrag gegeben und etwa 126 n. Chr. von Kaiser Hadrian wieder aufgebaut wurde. Das Gebäude ist kreisförmig mit einem Portikus aus großen korinthischen Granitsäulen (acht in der ersten Reihe und zwei Vierergruppen dahinter) unter einem Giebel. Ein rechteckiger Vorraum verbindet den Vorbau mit der Rotunde, die unter einer Kassetten-Betonkuppel steht, mit einer zentralen Öffnung (Oculus) zum Himmel. Fast zweitausend Jahre nach seiner Erbauung ist die Kuppel des Pantheons immer noch die größte unbewehrte Betonkuppel der Welt. Die Höhe zum Oculus und der Durchmesser des Innenkreises sind gleich, 43,3 m. Es ist eines der am besten erhaltenen römischen Gebäude. Es wurde während seiner gesamten Geschichte ununterbrochen genutzt und seit dem 7. Jahrhundert wird das Pantheon als römisch-katholische Kirche verwendet, die der „Hl. Maria und den Märtyrern“ geweiht ist, aber informell als „Santa Maria della Rotonda“ bekannt ist. Der Platz vor dem Pantheon heißt Piazza della Rotonda.

Fotogalerie

Verpassen Sie nicht: Schönsten Fotos von Italien

Bilder aufgenommen mit einer Canon EOS1-Ds Mark II

Karte

Karte (Pantheon (Rom))

Neue und aktualisierte Seiten